Den Verein unterstützen

"Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Einzelteile."

Das Leben in einem Verein kommt von den Menschen, die ihn mit Leben erfüllen.

Unser Vereinsziel, Sport- und Bewegungsangebote für Menschen mit und ohne Behinderung anzubieten, ist kein Selbstzweck. Er erfüllt eine der im Moment wichtigsten Bedürfnisse unserer Gesellschaft:
Zugehörigkeit und Anerkennung der eigenen Person.

Als Verein können wir uns auf genau das konzentrieren und unterliegen keinem kommerziellen oder politischem Druck. Es zählt nur das, was jeder einzelne bereit und in der Lage ist in die Gemeinschaft zu investieren. Dadurch sind wir natürlich von dem Abhängig, was Andere bereit sind zu geben.

Auf dieser Seite möchten wir Ihnen ein Bild davon geben, auf welch vielfältige Weise Sie uns bei unserer Arbeit unterstützen können:

Mit einer Verordnung für Rehabilitationssport

Eine Verordnung für Rehabilitationssport erhalten Sie bei einer gegebenen Indikation von Ihrem Hausarzt oder einem entsprechenden Facharzt.

Mit dieser Verordnung können Sie dann im Rahmen der von Ihrer Krankenkasse genehmigten Menge und Dauer auch ohne eine Mitgliedschaft in unserem Verein in den für Rehabilitationssport zertifizierten Gruppen teilnehmen. Die Teilnahme ist auf diese Gruppen beschränkt. Es entstehen Ihnen keine weiteren Kosten.

Aber auch ein Mitglied unseres Vereins kann durch die Teilnahme am Rehabilitationssport mit einer Verordnung dazu beitragen die Mitgliedsbeiträge stabil und niedrig zu halten.

Weiterführende Informationen zum Rehabilitationssport und der Verordnung finden Sie auf den entsprechenden Seiten.

 

Mit einer Mitgliedschaft

Als Vereinsmitglied stehen Ihnen alle Angebote unseres Vereins offen, außer sie sind auf Grund einer Zertifizierung oder auf Weisung eines Arztes mit Auflagen belegt, die Sie im Moment nicht erfüllen.

Und natürlich können Sie als Vereinsmitglied die Geschicke und den Werdegang des Vereins mit bestimmen. Entweder durch Ihre Stimme in der Jahreshauptversammlung oder durch die aktive Mitarbeit an einem Projekt oder im Vorstand.

Die Mitgliedsbeiträge sind in der Beitragsordnung des Vereins geregelt. Diese befindet sich im Anhang unserer Satzung. Die Beitragsarten und jeweiligen Jahresgebühren finden Sie auch auf unserem Mitgliedsantrag.

Die Beiträge werden in 4.Raten jeweils zum 01.02., 01.05., 01.08. und 01.11. eines Jahres mittels SEPA-Lastschrift von Ihrem Konto abgebucht. Bei einem Anspruch auf Teilhabe kann der Beitrag auch über ein BuT-Konto bei der Stadt Darmstadt abgerechnet werden.

Die Mitgliedschaft beginnt immer zum 1. eines Quartals und kann zum 31.12. des laufenden Jahres gekündigt werden.

Vor der Entscheidung ein Mitglied zu werden, kann ein Beratungsgespräch der Geschäftsstelle genutzt und nach Absprache ein Probetraining vereinbart werden. Nutzen Sie dazu bitte das Kontaktformular dieser Webseite.

 

Durch Spenden

Mit einer Geld- oder Sachspende unterstützen Sie direkt unser Vereinsziel.

Am Effektivsten ist es, wenn Sie unsere Projekte oder sogar eine konkrete Gruppe und die sich daraus ergebenden Bedarfe kennen. Sie entscheiden dann, ob Ihre Spende zweckgebunden verwendet werden soll oder dem Verein zur freien Verfügung steht.

Für eine Zweckgebundene Spende einfach diesen im Überweisungstext mit angeben.

Bei Spenden bis 200€ reicht ein einfacher Nachweis Ihrer Spende gegenüber Ihrem Finanzamt. (z.B. Kontoauszug). Wenn Sie uns im Überweisungstext eine Anschrift übermitteln, erhalten Sie auf jeden Fall eine Spendenquittung per Post.

Beachten Sie bitte: Als gemeinnütziger Sportverein sind unsere Mitgliedsbeiträge nicht als Spende steuerlich abzugsfähig.

Unser Spendenkonto bei der Sparkasse Darmstadt lautet

IBAN: DE88 5085 0150 0000 5434 11
BIC: HELA DEF1 DAS

Geben Sie im Buchungstext bitte Ihren Namen und Ihre Postanschrift an, damit wir uns bei Ihnen bedanken und eine Spendenquittung ausstellen können.

Alternativ haben wir unsere Projekte auch bei der Spendenplattform betterplace.org eingestellt. Wir erhalten von dort 100% des von Ihnen für uns gespendeten Betrages. Dort können Sie auch eine z.B. monatlich widerkehrende Spende einrichten. Die Spendenquittung erhalten Sie dann von dort. Ebenso entscheiden Sie, ob sie uns gegenüber als Spender anonym bleiben möchten.

Mitarbeiten

Unseren Verein mit der eigenen Zeit zu unterstützen und seine persönlichen Ziele mit denen des Vereins zu verbinden, ist bestimmt das größte Geschenk!

In unserer heutigen Gesellschaftsform mit all den Verpflichtungen, die mit dem Ende der ordentlichen Arbeitszeit noch lange nicht aufhören, ist persönliche (Frei)Zeit bestimmt das höchste Gut. Und warum sollte man diese Zeit dann noch für andere oder gar die Gesellschaft verbringen?

Darum freuen wir uns, dass sich Menschen in unserem Verein auf verschiedensten Ebenen und ganz individuell einbringen können:

  • Als engagiertes Mitglied in einer Gruppe
    Nutzen Sie eines unserer Sport- oder Bewegungsangebote und unterstützen Sie die Übungsleitung oder Mitglieder der Gruppe in ihren Aktivitäten.
     
  • Als ehrenamtliche Helferin oder ehrenamtlicher Helfer
    Unsere inklusiven Gruppen lassen sich gerne bei der Umsetzung ihrer Aktivitäten unterstützen. Die Blinden-Tandemgruppe braucht Mono-Fahrradfahrer als Begleitung oder Die Wasserflöhe einen Begleittaucher. Oder schauen Sie nach, ob eines unserer Projekte für Sie interessant ist und Sie Ihre berufliche Qualifikation einbringen können.
     
  • Als Übungsleitung auf Honorarbasis
    Sie haben eine Idee oder gar schon eine Lizenz für ein eigenes Sport- oder Bewegungsangebot, dass Sie im VSG umsetzen könnten?
    Angefangen von der Übungsleiterpauschale bis hin zu einem Honorarvertrag oder gar einer Festanstellung sind wir für alle Beschäftigungsmodelle offen. Sprechen Sie uns mit jeder Idee an, denn nur so können wir gemeinsam entscheiden, ob wir gemeinsam erfolgreich sein können.

 

Sponsoring

Als Unternehmen ist das Image heute vergleichbar mit dem monetären Rating einer Bank.

Unser Vereinsziel und die Tradition des Vereins eignen sich hervorragend sein soziales und gesellschaftliches Engagement in der Öffentlichkeit darzustellen.

In welcher Form das in welchem Umfang für Ihr Unternehmen und für uns als Verein angemessen ist, sollten wir in einem Gespräch herausfinden. Bitte nehmen Sie dazu Kontakt mit einem Vorstandsmitglied unseres Vereins auf. Wir freuen uns über jede Unterstützung!

Satzung

Unsere moderne Satzung wurde zuletzt auf der Jahreshauptversammlung am 16.03.2020 aktualisiert.

Im Anhang befindet sich auch die Beitragsordnung des Vereins und die Mitgliedsbeiträge.

Crowdfounding

Partner und Förderer des VSG Darmstadt